Herzlich Willkommen bei

Medjugorje Reisen

Es war im Jahre 1985 als ich das erste mal den Ort Medjugorje in Bosnien-Herzegowina betreten durfte, es sollte nicht bei diesem einen Mal bleiben. Berührt von der Gnade die ich an diesem geheiligten Ort immer wieder empfangen durfte, wurde es mir zum inneren Bedürfnis immer wieder an diesen geliebten Ort zurückzukehren und neben meiner Familie, auch immer wieder Menschen zu diesem „Dorf zwischen den Bergen“ wie Medjugorje auf deutsch übersetzt heißt, zu führen. Tief überzeugt, dass das was mich selber schon beim ersten Mal berührt hatte, auch anderen suchenden Menschen ein Licht sein könne.

Dies ist auch der Grund, warum ich in der Zwischenzeit immer mehr zur Überzeugung gelangt bin, Reisen nach Medjugorje anzubieten, gerade auch für Menschen, die nicht unbedingt katholisch sind. Als einstiger Protestant kenne ich viele Einwände und Ängste, die gerade auch Gläubige aus anderen Konfessionen haben können. Ich tue dies nicht aus kommerziellen Gründen, sondern rein aus innerer Überzeugung. Von Berufs wegen habe ich mit vielen verschiedenen Menschen zu tun und begleite sie bei sogenannten Heilfastenkuren. Auch hier organisiere ich den Ablauf und unterstütze sie persönlich bei diesem Erlebnis des Fastens. Wichtig bei diesem gemeinsamen Tun, ist die Erfahrung der Gemeinschaft, dies ist hilfreich in vielerlei Hinsicht, ja gerade beim ersten Erleben eine Notwendigkeit. Gemeinschaft stützt und trägt beim Betreten von unbekanntem Terrain. Fehler können so vermieden werden und so kann der Einzelne für sich das gewünschte Ziel besser erreichen.

Auch bei einer so besonderen Reise wie einer Medjugorje-Reise,  die ich gerne auf Englisch beschreibe, „a spiritual Experience“, ist es wichtig, nicht nur die richtige Planung zu haben, sondern gerade auch vor Ort, mit Gleichgesinnten, die richtigen Informationen zu erhalten, die wichtigen Plätze zu erleben und nicht zuletzt, auch eine gute Unterkunft zu finden. Ich wünsche Ihnen, dass Medjugorje auch für Sie ein Ort der Begegnung mit Gott werden kann und wie die Muttergottes immer wieder betont: „Meine Lieben Kinder, ich lade euch ein…“. Genau so möchte ich Sie im Sinne der Königin des Friedens einladen und Ihnen helfen, dass auch für Sie Medugorje „a spiritual Experience“, eine unvergessliche spirituelle Erfahrung wird.

Dobel im Januar 2019

Reiner Wettcke